Welche spitz art ist er?

  • Hallo


    Nun mein mann und ich haben vor ca einem Jahr einen süssen zwergspitz gesucht.


    Den haben wir auch gefunden, so schien es. In einer kleinanzeige im internet. Natürlich waren wir erfreut das er nur 800Euro gekostet hat, anstelle von 1500. Ich war sehr naiv und habe geglaubt es sei ein Zwergspitz.
    Nun ja es hat geheissen es seien Papiere da, aber als wir ihn uns abgeholt haben vor lauter aufregen habe ich nicht gemerkt das uns nur der Pass übergeben wurde.
    Wie dem auch sei später Habe ich bemerkt das der Hund nicht aus deutschland komt sondern von Serbien. Dan habe ich im internet so nachgesehen was das heisst, und so wie es aussieht habe wir
    das kleine Tierchen wohl von einem Massen züchter haben, was mir nun ja auch leid tut den ich wollte so etwas nicht unterstützen. allerdings haben wir nun unser kleiner Fartikus auch ins herz geschlossen und wollen Ihn nicht missen.


    Ich wollte nur mal fragen ob jemand etwas mit diesen angaben anfangen kann, den ich weiss nicht ober noch wächst, sondern er Hat nur sehr grosse Ohren von anfang an.


    nun ist er 10 monate alt:
    Schulterhöhe 29-30cm
    Gewicht 2,8 kg
    (riesen Ohren )
    Wächst er noch oder bleibt er wohl so er ist ja doch noch jung, und ist er wohl n klein oder doch schon ein mittelspitz.


    danke für eure Antwort
    mfg fabienne :)


    Bild 1+2= ca 12 Wochen alt
    Bild 3= 9 monate alt

  • Der ist ja süss! Herzlich Willkommen erstmal! :P


    Ja, da haben sie dich schon bissl angezockt, 800 Euro, Papiere unterschlagen und dann von irgendwo her. Aber egal jetzt, er ist sehr sehr putzig und Hauptsache gesund und so schaut er ja aus. :P


    Also von der Grösse her, denk ich, wird er so bleiben, meiner ist da auch nicht mehr gewachsen, nur noch in die Breite gegangen. Er wird wohl noch kräftiger werden und er ist dann eher ein grosser Kleinspitz oder kleiner Mittelspitz. Es sind eigentlich viele, die grösser werden als gedacht. ;) Aussehen tut er, find ich, nach Mittelspitz.


    Und ich seh schon, wie verliebt er die Katze anschaut! Ich denk da grad an Deinen anderen Beitrag... *lach*!! ;)

  • Hm..., 30cm und 2,8kg..., ist finde ich vom Gewicht her eher sehr wenig, von der Größe her ist er wie Anita schon sagt entweder ein kleiner Mittelspitz o. ein großer Kleinspitz.
    So wie ich es vom Bild her beurteilen kann, ist er vom Gesicht her ein kleiner Mittelspitz, ja und das mit dem Gewicht, da hast Du Dich evtl. verwogen oder es kommt später noch was.
    Ich kann Dir so viel sagen, dass meine Alina eigentlich als Kleinspitz geboren wurde, aber auf Grund ihrer jetzigen Größe ein kleiner Mittelspitz ist.
    Sie ist jetzt 2 Jahre und 30cm groß und 5Kg schwer, dass hatte sie aber auch schon mit einem Jahr, dazu ist sie eine Hündin und Du hast einen Rüden, die ja eigentlich immer etwas größer und kräftiger sind.
    Aber wart erst mal ab, manche sind mit 10 Monaten fertig mit wachsen, bei manchen dauert es etwas länger, aber viel wird an Größe, wenn überhaupt nicht mehr kommen.


    Ja manche schreiben in der Anzeige, die sind mit Papiere, meinen dabei aber nur den Impfpass und ob der von solchen Leuten dann auch noch stimmt..., ist sehr fraglich.
    Wichtig ist und wo Du wirklich auch noch sehr großes Glück hast, dass dein Kleiner gesund ist.

  • Hallo, ich danke euch beiden viel mals.
    hmm ja vielleicht ist ja was mit der waage nicht in ordnung werde es in ein paar wochen noch mals widerholen,
    Denn eigentlich isst er recht viel =)
    Wenn er so in der grösse bleibt ist es ja wunderbar, Ich bin auch froh über sein gemüt er beisst nicht und spielt energie geladen auch mit den katzen,
    natürlich pass ich da schon auf das nichts passiert =)


    nochmals danke für eure hilfe =D


    mfg fabienne

  • Da es leichter ist sich in der Größe zu vermessen - unseren Carlo hat ein Richter mal auf 41 cm gemessen - und Größe und Gewicht nicht wirklich zusammenpassen, diagnostiziere ich einfach mal, daß es sich um einen Kleinspitz handelt. Wie schon geschrieben wurde, wir da an Größe nicht mehr viel kommen. Jetzt kommt noch Breite und Gewicht dazu.


    Schöne Grüße


    Elke


    P.S für viele Leute ist auch heute noch alles was kleiner ist als ein Wolfsspitz ein "Zwergspitz". Aber gerade auch in den östlichen Ländern, gibt es noch Zwergspitze statt der Pomplüschbären. Wenn so ein Tierchen sich dann nicht an die Größenvorgabe hält - was auch Poms gerne mal nicht tun - dann hat man schnell einen Kleinspitz.

  • Nun beim messen war es so;
    Er war ja doch recht unruig und die ganze zeit rumgelaufen da hatte ich ungefähr ca 31cm
    doch dann hatte ich eine andere idee ich legte ihm das hundegesteltchen an (also das welches wir zum laufen gehen brauchen)
    und hab ihn an der treppe kurz angemacht damit er mir nicht davon läuft.(ich dachte das sei praktisch den ich hab es so bei einem Hundesalonvideo geshen der die hunde anleit damit sie nicht weggrenen.)
    danach das massband gholt und vom Fuss bis zur schulter waren es 29-30cm
    alerdings ist mir jetzt aufgefallen wen man ihn ja badet erscheint er noch kleiner da das Fell ja noch fester zusammengedrückt ist.


    und beim wiegen hab ich mich selbst gewogen und danacht ihn.
    Obwohl der waage trau ich auch nicht ganz den auf meiner bin ich 8kg schwerer als bei meiner Mutter zuhause in der selben Woche,
    von dem her muss ich mal abwarten bis ich ne neue Waage hab =D



    POMS: Ich dachte am anfang das es das gleiche wäre wie ein zwergspitz, ist aber wohl nicht so =)


    danke für euer intresse und auskunft

  • Also ich denke auch das Größe und Gewicht da nicht zusammenpassen-


    Denn vom Bild her würde ich ihn eher mit meinem Lionn vergleichen als mit den Mittelspitzen. Und meiner ist ein großer Kleinspitz - 29cm und hat jetzt 4,0 Kilo.
    Und der ist WIRKLICH nicht zu dick ganz im Gegenteil mM nach immernoch fast zu dünn. 2,8 Kilo könnte ich mir bei ihm nie vorstellen ohne mir ernsthaft Sorgen machen zu müssen das da was nicht stimmt

    LG
    Tamara




    "Je mehr Menschen ich kennenlerne - desto mehr liebe ich meinen Hund ! "


    Das ist kein Hund - das ist Felix :D

  • und beim wiegen hab ich mich selbst gewogen und danacht ihn.
    Obwohl der waage trau ich auch nicht ganz den auf meiner bin ich 8kg schwerer als bei meiner Mutter zuhause in der selben Woche,
    von dem her muss ich mal abwarten bis ich ne neue Waage hab =D

    Da bin ich ja fast froh, dass nicht nur ich so ne saublöde Waage hab, meine zeigt bei dreimal hintereinander wiegen 3 x was anders an, können auch gut und gern mal 1,5 kg dazwischen liegen.. :cursing:


    Ich wieg aber normal auch so, einmal mit und eimal ohne Spitz, aber langsam wirds schwierig.. der Spitzerich wiegt mittlerweile 12,5 Kilo bei 41 cm, der kleine Schwarzenegger...


    Vielleicht lags doch an Deiner Waage, weil so mager sieht er mir eigentlich nicht aus, 2,8 kg wär schon sehr wenig. Hast nen Fressnapf in der Nähe? Glaub dort gibts ne Waage...

  • Wir gehen z.Z. auch jeden Samstag zum Freßnapf zum Wiegen, um Ylvas Entwicklung dokumentieren zu können ;) ; sie hat mit jetzt fast 5 Monaten 9.6 kg - aber sie will ja auch ein Großspitz werden!
    LG Claudia

  • Mach ich mit meiner Kleinen auch . Einmal die Woche wird sie gewogen - inzwischen setzt sie sich zu Hause schon von alleine auf die Personenwaage - und am Türrahmen wird sie gemessen , wie groß sie inzwischen ist. Dazu dann immer noch ein / zwei Fotos - dazu dann noch "Tagebuch" geführt , so kann ich schön ihre gesamte Entwicklung verfolgen und dokumentieren!


    Hochinteressant!

  • Man kann auch mal kurz beim TA reinschauen und wiegen. Diese Waagen sind i.d.Regel geeicht und müssen korrekt anzeigen !


    Beim Fressnapf würde ich mich da nicht so drauf verlassen - da hab ich neulich Kinder beobachtet , die die Waage mit nem Trampolin verwechselt haben. Und das tut keiner Waage gut!

  • Man kann auch mal kurz beim TA reinschauen und wiegen


    Machen wir auch so, die Waage steht bei unserem Ta im Vorraum wo die Anmeldung ist, da kann man auch so, wenn man mal beim spazieren gehen vorbei geht mal mit rein hüpfen und wiegen.

  • Michl springt beim Tierarzt als erstes auf die Waage. Dann der Blick: fertig, wir können gehen. Danach versucht er zur Tür zu kommen, um sich rauszumogeln, klappt aber nicht immer. :)

    Liebe Grüße Marlies mit Michl



    Lass den Hund bellen, singen kann er nicht


    Friedrich Schiller

  • Obs zuviel ist kommt auf den "Typ"´an :D Felix wiegt zwischen 7,5 und 8 Kilo bei ner Größe von knappen 34cm.


    Aber der ist ein richtiges kleines Muskelpaket da is praktisch nix mit Fett.


    Ich kenne aber auch andere Mittelspitze die sind so groß wie er und wiegen 2 Kilo weniger. Nur würde Felix zwei Kilo weniger wiegen müsste ich mir wahrhaftig Sorgen machen

    LG
    Tamara




    "Je mehr Menschen ich kennenlerne - desto mehr liebe ich meinen Hund ! "


    Das ist kein Hund - das ist Felix :D